Miteinander im Netzwerk

Hervorgehoben

Die Zielstellung ist auf die Umsetzung des Bundesprogramms „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“ gerichtet. Die Stärkung der demokratischen Bürgergesellschaft, Demokratie- und Toleranzerziehung, soziale Integration, interkulturelles und interreligiöses Lernen/antirassistische Bildungsarbeit, kulturelle und geschichtliche Identität sowie die Bekämpfung rechtsextremistischer Bestrebungen sind dabei die Schwerpunkte der weiteren Entwicklung der Begegnungsstätte „Miteinander im Netzwerk“.

Interreligiöser Dialog

Diese Veranstaltungsreihe wird begleitet von der Ausstellung „Weltreligionen – Weltfrieden – Weltethos“. Ziel ist es, die 5 Weltreligionen kennen zu lernen, sich gegenseitig zu respektieren und Toleranz zu üben. Ausstellungstermine können bei der “Weltethos- Stiftung” erfragt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.weltethos.at